Wie kann ich Ciabatta mit Oliven backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  24. Januar 2012

Was man braucht: 450 ml handwarmes Wasser, 500g Weizenmehl, 1 Würfel Frischhefe oder ein Päckchen Trockenhefe, 1 TL Zucker, 2 TL Salz, 100 g schwarze Oliven (entsteint, geschnitten oder gehackt), 2 TL getrockneten Basilikum, 30 g Olivenöl
Zeitaufwand: 120 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept für eine Backform
1
Zunächst werden Hefe und Zucker im handwarmen Wasser aufgelöst. Nach der Zugabe von Mehl, Salz, Olivenöl und Basilikum müssen alle Zutaten sehr gut verrührt werden. Dies gelingt mit einer Küchenmaschine am effektivsten.
2
Die Oliven zugeben und den Teig in gut gefettete (mit Olivenöl !) Kastenformen geben. der Teig ist in seiner Konsistenz eher mit einem Rührteig zu vergleichen.
3
Wichtig ist es den Teig dann in den kalten Backofen zu stellen. Bei 160 – 170 ° C Ober- und Unterhitze soll der Teig für 70 – 80 Minuten im Ofen verbleiben. Dann den Ofen ausschalten und das Brot für 10 – 15 Minuten im Ofen lassen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung