Wie kann ich Brownies selber backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  22. Dezember 2011

Was man braucht: 200 g Zartbitterkuvertüre, 170 g Mehl, 250 g Butter, 1/4 Teelöffel Backpulver, 350 g brauner Zucker, 40 g Kakaopulver, 4 Eier
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 15 Minuten Vorbereitungszeit plus 50 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: relativ leicht
1
Die Zartbitterschokolade in kleine Stücke hacken und zusammen mit der Butter in einem Topf unter ständigem Rühren verflüssigen.
2
Den Zucker und die Eier in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Kakaopulver mischen und zu der Ei-Zucker Mischung sieben.
3
Zum Schluss die Butter-Schokoladen Masse dazu geben und alles gründlich verrühren.
4
Eine quadratische Form fetten oder mit Backpapier auslegen, den Teig gleichmäßig darin verteilen und glatt streichen.
5
Die Brownies im vorgeheizten Ofen bei 160 °C etwa 50 Minuten backen.
6
Nach dem Backen werden die Brownies in kleine Würfel geschnitten und kalt oder warm serviert.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung