Wie kann ich Brot ohne Hefe backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  23. August 2011

Was man braucht: 400 g Dinkelvollkornmehl, 1 Päckchen Backpulver, 250 g Quark ( 40% Fett i. TR.), 1 mittelgroßes Ei, ½ TL Salz, Mohn, Kümmel, Sesam oder/und Leinsamen, etwas Milch
Zeitaufwand: 15 Minuten plus eine Stunde Backzeit
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept für einen Laib Brot
1
Mehl, Salz und Backpulver in eine große Rührschüssel geben und gut miteinander vermengen. Unter ständigem Rühren Quark und Ei nach und nach unterkneten.
2
Den Teig zu einer großen Kugel formen, diese leicht flach drücken und oben rautenförmig einritzen. Oder aber den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben.
3
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Brot darauf setzen. Das Brot dann mit etwas Milch befeuchten und je nach Belieben Mohn, Sesam, Leinsamen oder Kümmel darüber streuen.
4
Im vorgeheizten Backofen muss das Brot bei 200 ° C Ober- und Unterhitze ca. 55 – 60 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitterrost erkalten lassen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung