Wie kann ich Brot mit Trockenhefe backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  20. November 2011

Was man braucht: 500 g Weizenmehl, 10 g Trockenhefe, 350 ml Wasser, 10 g Salz
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: Circa 3-4 Stunden Ruhezeit des Teiges plus 30 Minuten Zubereitungszeit plus 30 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Die Trockenhefe wird in diesem Rezept genauso verwendet wie frische Hefe, man kann also zwischen den beiden Varianten wählen.
1
Das Mehl in eine große Schüssel geben.
2
Die Hefe und das Salz unter das Mehl mengen.
3
Das Wasser dazu geben, alles mit einer Teigkarte vermengen bis alle Zutaten feucht sind.
4
Den Teig auf eine Arbeitsfläche heben und von Hand sehr gründlich durchkneten.
5
Durch das Kneten soll soviel Luft wie möglich in den Teig eingearbeitet werden.
6
Den Teig solange Kneten, bis er sich reltiv gut von der unbemehlten Arbeitsfläche und den Händen lösen lässt.
7
Eine Schüssel mit Mehl bestäuben, den Teig zu einem Ball formen, in die Schüssel legen und mit einem Küchenhandtuch bedeckt etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
8
Den Teig nochmals durchkneten, erneut zu einem Ball formen und nachmals eine Stunde gehen lassen.
9
Den Teig auf die Arbeitsfläche geben und in zwei gleichgroße Stücke teilen.
10
Zwei Schüsseln mit jeweils einem Küchenhandtuch auslegen, das Handtuch großzügig mit Mehl bestäuben.
11
Die beiden Teigstücke zu Bällen formen und in die Schüsseln legen, die Naht zeigt nach oben.
12
Die Schüsseln mit einem weiteren Handtuch bedeckt 1 Stunde an einen warmen Ort stellen.
13
Den Ofen auf 250 °C vorheitzen.
14
Die beiden Brotlaibe auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit einem Küchenhandtuch bedecken und nochmals 30 Minuten gehen lassen.
15
In die Oberfläche der Brote wir mit einem scharfen Messer ein Muster eingeritzt (Kreuz, Streifen, Ring).
16
Die Brote etwa 5 Minuten bei 250 °C backen, anschließend nochmals 25 Minuten bei 220 °C goldbraun. Das Brot sollte hohl klingen wenn man mit den Fingern auf die Unterseite klopft.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung