Wie kann ich Auberginen zubereiten?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  30. November 2011

Was man braucht: 500 g Auberginen, 50 g geriebener Hartkäse, 6 Esslöffel Olivenöl, 100 g Crème fraîche, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 1 Prise Cayennepfeffer, 1 Bund Petersilie, eine Prise Zucker, 1 Dose Tomaten, 1 Knoblauchzehe
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 50 Minuten Zubereitungszeit
Schwierigkeit: relativ einfach
Anmerkungen: Ein leichtes Rezept für überbackene Auberginen
1
Als erstes müssen die Auberginen gründlich geputzt werden. Das obere Ende wird entfernt. Die Auberginen anschließend in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden
2
Ein Backblech mit Öl bestreichen und Salz und Pfeffer darauf verteilen. Die Auberginen-Scheiben auf das ölige Blech legen und die Oberfläche ebenfalls mit Öl bepinseln und mit Salz und Pfeffer bestreuen.
3
Die Auberginen im vorgeheizten Ofen bei 200 g etwa eine halbe Stunde backen.
4
Während die Auberginen im Ofen backen werden die rstlichen Zutaten vorbereitet.
5
Die Knoblauchzehe schälen, pressen und mit den Tomaten vermengen. Die Petersilie waschen, fein hacken und zusammne mit einem Esslöffel Öl zu der Tomatenmischung geben.
6
Das ganze mit Salz, Pfeffer, Zucker und Cayenne abschmecken.
7
Der geriebene Käse wird mit der Crème fraîche vermengt.
8
Eine ofenfeste Auflaufform mit Öl oder Butter ausfetten und die Tomatenmischung immer abwechselnd mit den Auberginen-Scheiben in die Form schichten, die Käse Mischung wird obenauf verteilt.
9
Den Auberginenauflauf im Ofen weitere 15 Minuten backen bis der Käse goldbraun geworden ist.
10
Vor dem Servieren mit etwas Petersilie garnieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung