Wie backt man leckere Wintermuffins?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  24. Dezember 2011

Was man braucht: 220g Mehl, 3Tl Backpulver, 120g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse, 2Tl Lebkuchengewürz, 3 Eier, 70g Zucker, 150g Schokoladencreme (z.B. Samba oder Nusspli)
100ml Milch, 80ml Speiseöl.
Für die Füllung: 100g Mascarpone, 100g Quark, 80ml Glühwein, 3El Schokoladencreme.
Kostenpunkt: Ca. 8 Euro
Schwierigkeit: Leicht
Anmerkungen: Diese Muffins sind ein Genuss in der Weihnachtszeit.
Rezept ergibt ca. 12 Muffins.
1
Zuerst werden Mehl, Backpulver, die Mandeln oder Haselnüsse und das Lebkuchengewürz gründlich miteinander vermischt.
2
Eier und Zucker mit dem Mixer schaumig schlagen, Schokocreme, Milch und Öl nach und nach unterrühren.
3
Die Mehlmischung dazugeben und alles mixen, Teig in die Muffinformen füllen und bei
200 Grad 20-25 min backen.
4
Für die Füllung werden erst Mascarpone und Quark mit 2El Glühwein glatt verrührt, dann die Schokoladencreme untergemischt.
5
Die ausgekühlten Muffins in der Mitte halbieren und mit dem restlichen Glühwein tränken. Mit der Creme bestreichen und wieder zusammensetzen.
6
Die Muffins mit Puderzucker bestreuen und servieren!
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung