Wie backt man einen schnellen Blechkuchen mit Schmand?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  24. Dezember 2011

Was man braucht: 1 Kg frische Kirschen oder 2 Gläser Schattenmorellen, 200 g Butter, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, 5 Eier, 170 g Zucker, 300 g Schmand, 400 g Weizenmehl, 1 Päckchen Backpulver, 1 Zitrone (abgeriebene Schale), 5 EL Hagelzucker
Zeitaufwand: 20 Minuten plus 50 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept für ein Blech Kuchen
1
Sind die Kirschen frisch, müssen diese zunächst gewaschen, entsteint und halbiert werden. Schattenmorellen aus dem Glas in einen Sieb geben und abtropfen lassen.
2
Zucker und einer in eine große Rührschüssel geben und schaumig schlagen. Alle weiteren Zutaten mit Ausnahme der Kirschen zu dem Ei – Zucker geben und weiter rühren.
3
Ein Backblech fetten und den glatten Teig darauf gut verteilen. Kirschen darüber geben und gleichmäßig verteilen. Ggf. leicht in den Teig drücken.
4
Im vorgeheizten Backofen muss der Kuchen bei 175 ° C Ober- und Unterhitze ca. 50 Minuten backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und direkt mit Hagelzucker bestreuen.
5
Der Kuchen lässt sich sehr gut einfrieren und kann so Portionsweise genossen werden. Wer es gerne mag, kann zu den Kirschen auch noch etwas Zartbitterschokolade über den Kuchen bröseln.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung