Wie backt man eine leckere Linzertorte?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  28. Januar 2012

Was man braucht: ½ Pfund Mehl, ½ Pfund Butter, ½ Pfund Zucker, ½ Pfund geriebene Haselnüsse, 1 Ei, 1El Kirschwasser (nur wer das mag), 1 gestreifter El Zimt, 1Msp Nelkenpulver, 1Msp Natron, ca. 1 Glas Himbeermarmelade.
Kostenpunkt: Ca. 7 Euro
Schwierigkeit: Leicht
Anmerkungen: Dieser Kuchen ist besonders zur Weihnachtszeit sehr beliebt, zudem auch sehr einfach zu backen.
1
Als erstes müssen alle Zutaten bis auf die Himbeermarmelade zu einem Teig verkneten werden.
2
Dann muss man den Teig über Nacht kühl stellen.
3
Eine Kuchenform mit ¾ des Teiges auslegen und anschließend mit Himbeermarmelade bestreichen.
4
Dann aus dem restlichen Teig Motive ausstechen und dem Teig damit belegen oder mit aus dem Teig geschnittenen Streifen zum Beispiel ein Rautenmuster auf den Kuchen legen.
5
Jetzt die Teigverzierung mit Eigelb bepinseln.
6
Abschließend die Linzertorte bei 190 Grad ca. 45 min backen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung