Wie backt man eine Herrentorte mit Kirschen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  12. Januar 2012

Was man braucht: Zubereitung des Teigs: 75 g Mehl, 75 g Zucker, 1 Messerspitze Backpulver, 3 mittelgroße Eier
Zubereitung des Belags: 1 Glas entsteinte Schattenmorellen, 1 Päckchen Schokoladen Backpulver, ½ Liter Schlagsahne, 1 Päckchen Sahnesteif, Schokoladenrapel
Zeitaufwand: 60 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept für eine Torte
1
Das Eiweiß der drei Eier sehr steif schlagen. Zucker, Eigelb, Backpulver und Mehl zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Vorsichtig den Eischnee unter den Teig heben.
2
Den Backofen auf 175 ° C Umluft vorheizen und eine Springform fetten. Den Teig in die Form geben, glatt streichen und für 10 – 15 Minuten backen. Erkalten lassen.
3
Die Sauerkirschen in einen Sieb geben und gut abtropfen lassen. ¼ Liter des Kirschsafts auffangen und daraus den Schokoladenpudding kochen, erkalten lassen. ¼ Liter Sahne steif schlagen und zusammen mit den Kirschen unter den Pudding heben.
4
Die Masse auf den Tortenboden streichen und den zweiten viertel Liter Sahne steif schlagen. Auf die Torte streichen und mit Schokoladenraspeln verzieren.
5
Die Torte sollte vor dem Verzehr mindestens zwei Stunden kalt gestellt werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung