Wie backe ich Kekse?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  28. November 2011

Was man braucht: 2 Teelöffel Vanilleextrackt, 1 Ei, 190 g Butter, 1 Eigelb, 230 g Zucker, 340 g Mehl, Puderzucker
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 15 Minuten plus 30 Minuten Ruhezeit plus 15 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Ein einfaches und schnelles Rezept für Vanillekekse
1
Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker und dem Vanilleextrackt in eine große Schüssel geben und mit dem Handrührgerät zu einer glatten Masse rühren.
2
Nach und nach das Mehl dazu sieben.
3
Das Eigelb und das Ei dazu geben und alles von Hand gut verkneten.
4
Den Teig zu einem Ball formen, in eine leicht bemehlte Schüssel legen, mit Frischhaltefolie bedecken und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
5
Den Teig dünn ausrollen, da der Teig leicht am Wellholz kleben bleibt kann man ihn auch zwischen zwei Lagen Backpapier ausrollen. Tut man dies nicht sollte man darauf achten, dass Arbeitsfläche und Wellholz immer gut mit Mehl bestäubt sind.
6
Ein Backblech mit Backpapier belegen.
7
Mit Ausstechern Plätzchen ausstechen und auf das Blech legen, im vorgeheizten Ofen bei 180°C circa 12 Minuten backen.
8
Die Kekse auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung