Welche Apfelsorten sind gut zum backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  19. August 2011

Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Äpfel können auf vielfältige Art verarbeitet werden. Dabei werden Kerngehäuse und Schale meist im Voraus entfernt, Flecken oder braunes Fruchtfleisch heraus geschnitten. Damit sich die Äpfel nach dieser Prozedur an der Luft nicht bräunlich Färben, können sie mit ein paar Tropfen Zitronensaft beträufelt werden.
1
Soll vor dem Backen zu Mus verarbeitet werden, empfiehlt sich eine Sorte mit lockerem, saftigem Fruchtfleisch wie Berlepsch oder Braeburn.
2
Für Kuchen, bei welchen die Äpfel als Spalten oder Hälften frisch verarbeitet werden sind Sorten gut, die nicht zu viel Saft haben und auch nicht leicht zerfallen. Zu diesen Äpfeln zählen sowohl Elstar als auch Jonagold und Boskoop.
3
Zur Weihnachtszeit passende Bratäpfel gelingen am besten mit festen, nicht zu süßen Äpfeln wie beispielsweise Gloster, Berlepsch und Boskoop.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung