We kann ich Schokoladenkuchen mit Kaffee backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  2. Januar 2012

Was man braucht: 190 ml starker frisch aufgebrühter Kaffee oder Espresso, 190 g Mehl, 2 Eier, 1 Esslöffel Backpulver, 180 ml Wasser, 30 g ungesüßtes Kakaopulver, 250 g dunkle Schokolade, 250 g Butter, 160 g Zucker, etwas Puderzucker zum Bestreuen
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 15 Minuten Zubereitungszeit plus etwa 45 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Dies ist ein sehr leichtes und schnelles Rezept für einen schön saftigen Schokoladenkuchen
1
Das Kakaopulver und das Backpulver unter das Mehl mengen und in eine Schüssel sieben.
2
Die Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit der Butter, dem Zucker, dem Kaffee und dem Wasser in einem großen Topf verflüssigen.
3
Nun können die Schokolade-Fett Mischung und die Mehl Mischung gründlich miteinander vermengt werden.
4
Als letztes werden die Eier untergerührt.
5
Den Teig in eine mit Butter ausgefettete Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 40 bis 45 Minuten backen.
6
Den Schokoladen-Kaffeekuchen etwas auskühlen lassen und anschließend mit Puderzucker bestreut servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung