Was sind günstige Rezepte zum kochen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  14. Oktober 2011

Was man braucht: 500 g Kartoffeln, 1-2 Brokkoli Köpfe, 1 Knoblauchzehe, 1 Packung Frischkäse, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 250 g Quark, Kräuter (frisch, aus der Tiefkühltruhe oder getrocknet)
Zeitaufwand: circa 30 Minuten Zubereitungszeit
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Pellkartoffeln mit Brokkoli und Kräuterquark, eine sehr preiswerte Mahlzeit
1
Die Kartoffeln gründlich waschen, gegebenenfalls faule Stellen und Keimlinge herausschneiden. Die Kartoffeln in einen Topf geben, mit Salzwasser bedecken und gar kochen.
2
Den Brokkoli waschen, in Röschen zerteilen und in einer großen Pfanne mit etwas Wasser etwa 5 Minuten köcheln lassen.
3
Den Großteil des Brokkoli-Wassers abgießen, den Frischkäse zum Brokkoli geben und schmelzen lassen.
4
Die Brokkoli-Sauce mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.
5
Den Quark mit einem Schuss Wasser oder Milch cremig rühren, mit Salz, Pfeffer, Kräutern und dem Knoblauch würzen.
6
Die Kartoffeln aus dem Wasser nehmen, mit Brokkoli-Sauce, Quark und je nach Belieben Salat servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung