Was kann man kochen – Rezepte?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. September 2011

Was man braucht: Für die Artischocken: 4 Artischocken, Essig, Olivenöl, Salz, etwas Senf, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, frische Kräuter, für die Gorgonzola-Pilzpfanne: 2 1/2 Becher Rahm, 300 g Austernpilze, 150 ml Milch, 500 g Champignons, 300 g kräftiger Edelpilzkäse, 300 G Gorgonzola, 1 Bund Frühlingszwiebeln, Salz, 1 Bund Petersilie, 4 Esslöffel Olivenöln, 300 g Basmatireis, 600 g Wasser, für den saftigen Schokoladenkuchen: 3-4 Esslöffel Weizenmehl, 200 g Zartbitterschokolade, 200 g Butter, 4 Eier, 200 g gemahlene Mandeln, 1 Prise Salz, 1 Teelöffel Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker, etwas Puderzucker
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Schwierigkeit: relativ einfach
Anmerkungen: Menü für 4 Personen. Vorspeise: Artischocken an Vinaigrette-Sauce, Hauptgang: Gorgonzola-Pilzpfanne an Basmatireis, Dessert: saftiger Schokoladenkuchen
1
Zuerst wird der Dessert zubereitet, da er etwas länger backen muss une ein wenig Zeit zum Auskühlen benötigt.
2
Die Schokolade zusammen mit der Butter unter ständigem Rühren verflüssigen.
3
Zucker und Vanillezucker mit den Eiern schaumig aufschlagen.
4
Die Schokoladenmasse dazu geben, alles gut verrühren.
5
Mehl und Backpulver mischen und zu den anderen Zutaten sieben.
6
Die gemahlenen Mandeln dazu geben und alles gründlich verrühren.
7
Eine runde Springform ausfetten, den Teig hinein füllen und im vorgeheizten Ofen bei 140 °C etwa 40 Minuten backen. Der Kuchen sollte innen noch etwas weich sein, die Kruste allerdings fester.
8
Die Vorspeise zubereiten: in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.
9
Die Artischocken abwaschen, den Stiel herausbrechen, die Randblätter entfernen und anschließend im kochenden Wasser etwa 30-45 Minuten weich kochen.
10
Aus Essig, Öl, Salz, Senf, Pfeffer und Kräutern eine Vinaigrette Sauce anrühren.
11
Die Artischocken zusammen mit der Vinaigrettesauce servieren.
12
Den Hauptgang zubereiten: den Basmatireis mit der doppelten Menge an Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, kurz köcheln lassen udn anschließend im bedeckten Topf bei sehr schwacher Hitze ausquellen lassen.
13
Die Frühlingszwiebeln gründlich waschen und in feine Ringe schneiden. Die Champignons und die Austernpilze gründlich putzen und in Streifen schneiden.
14
Das Olivenöl in eine Pfanne geben und erhitzen, die Pilze in das heiße Fett geben und 5 Minuten anbraten, anschließend die Frühlingszwiebeln dazu geben und weitere 5 Minuten braten.
15
Die beiden Käse in kleine Würfel schneiden und zu den Pilzen geben, unter rühren schmelzen lassen.
16
Sahne und Milch unterrühren.
17
Die frische Petersilie waschen und fein hacken.
18
Die Gorgonzola-Pilz Sauce an einer Kugel Basmatireis servieren und mit der frisch gehackten Petersilie überstreuen.
19
Zum Essen kann zum Beispiel Weißwein und Holunderblütensirup gereicht werden, zum Dessert Esspresso oder Capuccino.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung