Was kann man einfach und schnell kochen – Rezepte?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  14. September 2011

Was man braucht: 6 große Reife Tomaten, eine Handvoll frisches Basilikum, Olivenöl, Balsamico Essig, Salz, frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer, etwas geriebener Parmesan, je nach Geschmack ein Bund frischer Ruccola, 500 g Pasta
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 10 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
1
Eines der schnellsten, einfachsten und beliebtesten Pasta Rezepte, Nudeln mit Tomatensauce, hier noch schneller und leichter, da die Tomaten nich gekocht, sondern kalt zubereitet werden.
2
Als erstes einen großen Topf mit Salzwasser zum kochen bringen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung gar kochen.
3
Während die Nudeln kochen die Tomaten waschen und würfeln.
4
Das Basilikum waschen und klein schneiden, verwendet man Ruccola dieses ebenfalls waschen, die Stängel abschneiden und die Blätter klein schneiden.
5
Tomaten, Basilikum und gegebenenfalls Ruccola in eine Schüssel geben.
6
Reichlich Essig und Olivenöl dazu geben und das ganze mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken.
7
Die Nudeln durch ein Sieb abgießen und direkt zu den Tomaten geben, alles gut vermischen und zum Schluss den Parmesan darüber streuen.
8
Tipp: das Rezept kann sehr gut mit weiteren Zutaten verfeinert werden. Es passen zum Beipiel Mozzarella-Stückchen, Feta-Käse, Oliven, getrocknete Tomaten oder Gewürze wie Oregano.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung