Was kann ich Schnelles kochen – Rezepte?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  13. September 2011

Was man braucht: 3 Scheben weißes Brot vom Vortag, 2 Knoblauchzehen, 2 Lorbeerblätter, 3 Esslöffel gehackte frische Kräuter, 1 Zucchini, 1 Aubergine, 100 g frische grüne Bohnen, 300 g Kartoffeln, 120 ml Olivenöl, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 20 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Pancotto- eine italienische Suppe mit Saisongemüse und altem Brot
1
Den Knoblauch schälen und in Viertel schneiden.
2
Auberginen und Zucchini waschen, in mundgerechte Stücke schneiden.
3
Die Bohnen waschen, die Enden abschneiden.
4
Das Brot in kleine Stücke schneiden.
5
Die Kartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Knoblauch und den Lorbeerblättern etwa 5 Minuten in Salzwasser kochen lassen.
6
Das Gemüse dazu geben, nach weiteren 5 Minuten das alte Brot und die Kräuter dazu geben, nochmals 5 Minuten köcheln lassen.
7
Sobald das Gemüse weich ist wird das Wasser abgegossen, Salz und Pfeffer und das Olivenöl dazu geben, alles gut vermengen und servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung