Was kann ich kochen mit Reis?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  30. September 2011

Was man braucht: 2 Tassen Basmatireis (gekocht mit 4 Tassen Wasser), 10 Karotten, 4 Esslöffel Sesamöl, 1 Zwiebel, 2 Bananen, 2 kleine Stangen Lauch, Curry, 1 Dose Ananas, 1 Dose Kokosmilch, 1 Esslöffel Rosinen
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendten Zutaten
Zeitaufwand: circa 30 Minuten Zubereitungszeit
Schwierigkeit: relativ einfach
1
Den Reis mit dem Wasser und einer Prise Salz in einen Topf geben, zum Kochen bringen und einige Minuten kochen lassen. Anschließend die Temperatur herunter stellen und den Reis im bedeckten Topf quellen lassen.
2
Die Zwiebel schälen und fein hacken.
3
Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden.
4
Den Lauch gründlich putzen und in Scheiben schneiden.
5
Die Ananasscheiben abgießen und klein schneiden, den Saft auffangen.
6
Das Öl in einer großen Pfanne oder im Wok erhitzen und die Karotten darin bissbest dünsten, anschließend Lauch und Zwiebeln dazu geben.
7
250 ml des aufgefangenen Ananassaftes und 100 ml Kokosmilch dazu geben, mit Curry würzen und köcheln lassen bis das ganze leicht eindickt.
8
Die Bananen zerdrücken und dazu geben, gut verrühren.
9
Den Rest des Ananassaftes sowie 100 ml Wasser und 250 ml Kokosmilch dazu geben, alles aufkochen lassen und gegebenenfalls mit Curry nachwürzen.
10
Als letztes die Ananasstücke unter das Gemüse rühren.
11
Das Curry mit dem Reis auf einem Teller anrichten, mit einigen Rosinen bestreuen und heiß servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung