Was kann ich kochen mit Kokosmilch?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  29. August 2011

Was man braucht: 1 Dose Kokosmilch, 2 Auberginen, 1 Zwiebel, 1 rote Paprika, 1 kleine Chillischote, 1 Schuss Olivenöl, 1 Zehe Knoblauch, 1 Esslöffel Kurkuma, Salz
Kostenpunkt: variiert je nach Qulität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 30 Minuten Zubereitungszeit
Schwierigkeit: relativ einfach
1
Die Auberginen waschen und in Scheiben schneiden.
2
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen von beiden Seiten anbraten, kurz abtropfen lassen.
3
Die Auberginen auf beiden Seiten mit Kurkuma bestreuen.
4
Den Knoblauch in feine Scheibchen schneiden. Die Zwiebel fein hacken.
5
Knoblauch und Zwiebel in etwas Öl anbraten.
6
Die Paprika waschen und sehr klein würfeln. Die Chillischote waschen und fein hacken.
7
Paprika und Chilli zu den Zwebeln geben, kurz anbraten und anschließend mit der Kokosmilch aufgießen, gut verrühren.
8
Als letztes werden die Auberginenscheiben dazu gegeben, kurz köcheln lassen.
9
Das Kokos-Auberginen Curry mit Basmatireis servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung