Was kann ich kochen mit Fleisch?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  31. Dezember 2011

Was man braucht: 2 große Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 750 g gehackte Tomaten aus der Tose, 1,5 Becher Schlagsahne, 150 g Gorgonzola, 2 gehäufte TL Gemüsebrühe, 1 TL Salbei, 4 Schweine- oder Putenschnitzel
Zeitaufwand: 20 Minuten plus 2 Stunden Backzeit
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Wie wäre es Fleisch mal anders auszuprobieren? Hier ein Rezept für ein Gorgonzola – Schnitzel aus dem Ofen!
1
Zwiebeln und Knoblauch abziehen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauchstücke darin solange andünsten bis die Zwiebeln glasig sind. Mit Sahne und Tomatenstücken ablöschen und alles kurz aufkochen lassen.
2
Den Gorgonzola klein schneiden und unter die hieße Soße heben. Brühe in etwas Wasser anrühren und zusammen mit dem TL Salbei in die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Schnitzel waschen, leicht salzen und pfeffern und in Mehl wenden. Eine Auflaufform mit wenig Öl fetten, die Hälfte der Soße hinein gießen, die panierten Schnitzel darauf legen und die andere Hälfte der Soße darüber gießen. Bei 150 ° Ober- und Unterhitze muss das Gorgonzola – Schnitze ca. 2 Stunden backen.
4
Da das Fleisch in einer Sauce gebacken wird, passen Tagliatelle sehr gut dazu. Es ist aber auch möglich das Schnitzel mit Reis oder Kartoffeln zu genießen oder einfach ein Ciabatta dazu aufzuschneiden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung