Was kann ich im Kindergarten kochen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  30. August 2011

Was man braucht: 500 g Tortellini mit Spinat – Käse Füllung, 8 Fleischtomaten, Salz, Pfeffer, ein Schuss Sojasauce, frisches Basilikum, getrocknete Kräuter de Provence, geriebener Emmentaler
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Da man im Kindergarten seine Augen überall haben muss, sollten ausschließlich Rezepte gekocht werden, bei denen wenig schief gehen kann. Hierfür eignen sich Spaghetti mit Tomatensauce, Buchstabensuppe, Fischstäbchen mit Erbsen, Möhren und Kartoffeln, Spiegelei mit Spinat und Kartoffeln, Pizza oder aber auch Milchreis mit Zimt und Zucker. Hier ein Rezept für überbackene Tortellini
1
Fleischtomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und den Kräutern gründlich mischen und würzen.
2
Tortellini in eine Backform geben mit den marinierten Tomaten bedecken und diese wiederrum mit Käse bestreuen. Das ganze muss dann für ca. 25 Minuten bei 200 ° C Umluft in den Backofen.
3
Schön wird das Gericht auch, wenn anstatt einer Auflaufform eine Backform für Muffins verwendet wird. Die Kinder können dann in den Kochprozess mit einbezogen werden und jeder kann sein eigenes kleines Gericht gestalten.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung